Der Rat für Informationsinfrastrukturen hat 2016 die Notwendigkeit der Entwicklung hin zu nationalen, koordinierten Aktivitäten im Kontext FDM ausgesprochen und die Einrichtung einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) vorgeschlagen (Bericht Leistung aus Vielfalt).

Hierbei gilt es, Disziplingrenzen zu überwinden und durch hochschulübergreifende Kooperationen Synergien zu nutzen. Für die Beteiligung an dem Aufbau der NFDI ergeben sich große Chancen für die Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in NRW.

Der Rat fordert nicht nur die Einrichtung einer bundesweit vernetzten wissenschaftlichen Informationsinfrastruktur und eines Kompetenznetzwerkes, sondern auch eine nachhaltige Förderpolitik im Bereich FDM, neue Berufsbilder (z.B. Data Scientists oder Data Librarians) und sieht einen Kulturwandel hin zu einer neuen Datenkultur mit einem Transitionsprozess von 15 bis 20 Jahren.

 

Weiterführende Links